Kantatenchor beim Konzert in St. JohannesDer Kantatenchor München wurde 1983 gegründet. Beheimatet in der evangelischen Kirchengemeinde St. Johannes in München - Haidhausen, hat sich der Chor  einen inzwischen weit über die Grenzen Münchens reichenden Ruf erworben. Diesen Erfolg verdankt er maßgeblich seinem Gründer und musikalischen Leiter,  Kirchenmusikdirektor Andreas Hantke. Ihm ist es in den vergangenen Jahren gelungen, mit dem Kantatenchor in kontinuierlicher, intensiver Probenarbeit ein ebenso anspruchsvolles wie abwechslungsreiches Repertoire einzustudieren, das regelmäßig vertieft und erweitert wird. Die Qualität der Aufführungen lockt zahlreiche Besucher in die Konzerte und trägt zu der stetig wachsenden Zahl der Aktiven bei.

Derzeit umfasst der Chor in voller Besetzung etwa neunzig Sängerinnen und Sänger. Sie gehen den unterschiedlichsten Berufen nach, stammen aus allen Teilen Deutschlands, einige auch aus dem europäischen Ausland. Bei aller Verschiedenheit ist ihnen die Liebe zur Musik gemeinsam, die sie veranlasst, sich mindestens einmal in der Woche einen Abend Zeit für die Proben zu nehmen. Hinzu kommen Sonderproben in jenen Wochen, die unmittelbar einem Konzert vorausgehen, außerdem einige Wochenenden im Jahr, die ganz der Einstudierung neuer Werke gewidmet sind, sowie Chorreisen im In- und Ausland, die zur Probenarbeit und für Aufführungen genutzt werden.

Die gut gestaffelte Altersstruktur der Sängerinnen und Sänger reicht von etwa fünfzehn bis zu siebzig Jahren. Sie bildet eine wichtige Voraussetzung sowohl für den lebendigen Charakter des Kantatenchores als auch für seine Konzentration bei der Probenarbeit und seine professionelle Aufführungspraxis. Das "Après-Chor", die Reisen und die zahlreichen Konzerte bieten im Laufe eines Jahres den Mitgliedern vielfältige und gern genutzte Möglichkeiten, miteinander zu feiern und sich näher kennen zu lernen.

Das Repertoire des Chors spannt sich von der Musik der Renaissance bis zur Gegenwart; ein Schwerpunkt des Konzertprogramms liegt dabei auf geistlicher Chormusik a-capella des Barock und der Romantik. Darüber hinaus bringt der Kantatenchor München regelmäßig oratorische Werke zur Aufführung.

Hierbei haben sich zwei fixe Konzerttermine im Jahr etabliert:

    Karfreitag, 14 Uhr: Passion (2019: Johann Sebastian Bach, Mattäus-Passion)

    Silvester, 17 Uhr: 2019: Georg Friedrich Händel, Messiah

Mehr zu unseren Konzerten ist in der Konzert-Vorschau sowie in unserer Konzert-Chronik zu erfahren.

Dank der Unterstützung durch den Verein der Freunde und Förderer des Kantatenchors München e.V.   kann der Chor immer wieder auch Bach-Kantaten im Gottesdienst zur Aufführung bringen.

Zum Seitenanfang